Online casino kostenlos - Ohne anmeldung
Backgammon spielen und Backgammon Regeln

Backgammon

Backgammon ist ein jahrtausende altes Spiel, welches sich insbesondere in Online-Casinos einer wachsenden Beliebtheit erfreut. Hier besitzt der Spieler die Möglichkeit mit Spielgeld zu üben und sein Kapital im Anschluss mit Echtgeld zu vermehren. Das Spielfeld besteht aus 15 schwarzen und 15 weißen Steinen. Backgammon wird in Online-Casinos gegen den Computer gespielt, wobei der Spieler und der Computer bzw. der Gegenspieler jeweils eine Zackenreihe vor sich haben. Die Heimfelder des Spieler befinden sich auf den Ziffern eins bis sechs, der Gegner besitzt die Ziffern 19 bis 24. Zu Spielbeginn befinden sich auf Feld ein zwei Steine, auf 12 fünf Steine, auf 17 drei Steine, auf 19 fünf Steine.

Der Spieler setzt genau die gleiche Anzahl an Steinen auf die gegenüber liegenden Zacken. Der Spieler hat also fünf Steine auf dem ersten Zacken des Heimfeldes. Wer beim Würfeln die höhere Zahl besitzt fängt an. Der Spieler muss seine Steine der Zahlenreihe folgend in Richtung seines Heimfeldes ziehen. Die Steine können so viele Felder nach vorne ziehen, wie Augen auf den beiden Würfeln sind. Bei einem Pasch verdoppeln sich die Augen des Würfels. Bei einem Pasch vier können also vier Mal vier Felder gezogen werden.

Falls sich zwei Steine auf einem Feld befinden, kann der Gegner dieses Feld nicht benutzen. Der Spieler welcher seine Steine als erstes auf der anderen Seite hat und das Feld 24 bzw. 1 mit all seinen Steinen überschritten hat, hat gewonnen. Wenn beispielsweise zwei Steine nebeneinander liegen, muss der Gegner mindestens eine drei Würfel um an diesen vorbei zu kommen.

Urheberrecht 2010-2017 onlinecasinokostenlos.com - Alle Rechte vorbehalten.