Online casino kostenlos - Ohne anmeldung
Baccarat spielen - Baccarat Regeln

Baccarat

Das Kartenspiel Baccarat erfreut sich insbesondere in Online-Casinos einer immer größer werdenden Beliebtheit. Baccarat wird mit acht Kartendecks mit je 52 Karten gespielt. Bei Baccarat spielen die Spieler stets gegen die Bank. Die Bank nimmt die Wetteinsätze entgegen. Im Anschluss erhalten im Wechsel Spieler und die Bank jeweils eine Karte. Bilder und Zehnen zählen 0 Punkte, Asse sind ein Punkt, alle anderen Karten entsprechen ihrem Augenwert. Beim Zählen der Punkte muss beachtet werden, dass alle Werte über zehn um zehn Punkte vermindert werden. Wenn der Spieler eine sechs und eine acht gezogen hat, erhält er also nur vier Punkte. Sobald der Spieler einen Augenwert von sechs, sieben, acht oder neun Punkten besitzt, erhält dieser keine Karten mehr. Falls der Spieler weniger als sechs Punkte besitzt, erhält dieser eine weitere Karte. Das Ziel des Spieles ist äußerst einfach.

Derjenige Spieler der näher an dem Wert neun liegt, hat automatisch gewonnen. Falls sowohl der Spieler als auch die Bank den gleichen Wert besitzen, hat keiner von beiden gewonnen. Zwar ist Baccarat mit vielen Regeln beladen, allerdings können diese in einem Online-Casino äußerst schnell erlernt werden. Hier besitzt der Spieler die Möglichkeit sich kostenlos mit den Spielregeln vertraut zu machen. Im Anschluss kann der Spieler sein erlerntes Können anwenden und mit ein wenig Glück hohe Gewinne erzielen.

Urheberrecht 2010-2017 onlinecasinokostenlos.com - Alle Rechte vorbehalten.